StartseiteSYSTEM FunktionDRES - SYSTEMPERFORMANCE DRES - SYSTEMBehavioral FinanceHandelssignal BestellungCD-Buch-Empfehlung

PERFORMANCE DRES - SYSTEM:

DRES-Quartals Performance 2019

DRES - Jahres Performance 2018

DRES - Quartal Performance 2018

DRES - Jahres Performance 2017

DRES - Quartal Performance 2017

DRES - Jahres Performance 2016

DRES - Quartal Performance 2016

DRES - Jahres Performance 2015

DRES - Quartal Performance 2015

DRES - Jahres Performance 2014

DRES - Quartal Performance 2014

DRES - Jahres Performance 2013

DRES - Quartal Performance 2013

DRES - Jahres Performance 2012

DRES - Quartal Performance 2012

DRES - Jahres Performance 2011

DRES - Quartal Performance 2011

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Eckdaten und Statistik.

In der Jahresperformance ist zu erkennen, dass der DAX nur von Anfang April bis Mitte Juni positiv performte. Viele Systeme, ca.90%, haben in dieser Phase die Gewinne wieder abgegeben und am Ende des Handelsjahres ein Minus verbucht. Das DRES - SYSTEM konnte mit steigenden Gewinnen über das Jahr 2018 sogar ein erachtliches Plus performen. Ab Mitte Juni nahmen die Gewinne systematisch zu, das DRES - SYSTEM beendete das Handelsjahr 2018 mit einem sehr guten Plus von +3.292 DAX Punkten.

Es gewinnen am Jahresende im Schnitt nur ca, 4% der MarktteilnehmerInnen an der Börse, und wenn man schon mit einem kleinen Gewinn das Handelsjahr beendet, gehört man nicht mehr zu den Verlierern. Dies sollte man nie vergessen, denn auch kleine Gewinne so wie im DRES - SYSTEM, sind Gewinne über die man sich freuen darf.

Eckdaten und Statistik.

2018 gab es im DRES - SYSTEM insgesamt 31 Trades, 3 mehr als 2017.

Fazit: 2018 war das Jahr seit 2011, in dem der DAX große Verluste verzeichnete, und das für jedes SYSTEM eine Herausforderung darstellte, und nur ca.10% der SYSTEME haben es mit einem kleinen Plus geschafft.
2018 gab es im DRES - SYSTEM eine höhere Performance als in den vergangenen Jahren obwohl der Markt auch dieses Jahr von einer längeren Seitwärtsphase geprägt gewesen ist.

Der DAX eröffnete das Jahr 2018 mit 12.897 DAX Punkten und beendete es mit 10477 DAX Punkten. Das ergibt eine Performance von -2.420 DAX Punkten oder -18,03% - DAX 2018.

Wenn man das DRES - SYSTEM getradet hat, ergibt das einen Punktegewinn von 3.292 DAX Punkten. Also eine Performance von + 25,52% - DRES SYSTEM 2018.

Eine Faustregel sagt, das ein guter Fond Manager die Performance vom DAX in seinen Büchern am Jahresende bestätigt.

Seit dem Jahr 1959 gab es am deutschen Aktienmarkt insgesamt 41 Jahre mit einer positiven Performance und nur 19 Verlustjahre.
Dies ergibt eine Auswertung der historischen Performance des DAX beziehungsweise seiner Vorläuferindizes.
2018 ist das zehnt schlechteste Jahr für den DAX seit es die Aufzeichnungen gibt.

Somit ist das Verhältnis im Gewinn vom DRES SYSTEM zum DAX für 2018 um 54,82% höher.